CISPA, Sommer der Cybersicherheit

CISPA, Sommer der Cybersicherheit

Was passiert mit unseren Daten bei Facebook? Wie machen wir ein selbstfahrendes Auto sicher? Zu diesen Themen forscht das CISPA und will sein Know­how an die Menschen in der Region weitergeben: Kommen Sie vorbei und machen Sie sich fit in zentralen Fragen der Zukunft – und zwar am Samstag, 8. September zwischen 11 und 16 Uhr in der Congresshalle Saarbrücken.


Der Eintritt ist frei.


Das Programm:


11:15 Uhr

Grußwort des Schirmherrn – Staatssekretär Jürgen Barke, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

11.25 Uhr

Vortrag „IT-Sicherheit made in Saarland“, Prof. Dr. Michael Backes, Gründungsdirektor des CISPA

12:00-15.00 Uhr

Flexibles Programm aus 7 Workshops a 20 Minuten

13.00

Vortrag „Ausbildung mit exzellenten Zukunftsaussichten“, Prof. Dr. Michael Backes zu den Studiengängen der Cybersicherheit in Saarbrücken.

15:15

Vortrag Risiken für Privatsphäre in Bildern erkennen und vermeiden, Dr. Mario Fritz, Faculty am CISPA

16 Uhr ENDE



UNSERE WORKSHOPS:


Datenschutz in sozialen Netzwerken - So surfen Sie privat und schützen Ihre Daten

Über 700.000 Saarländerinnen und Saarländer sind in ­sozialen Netzwerken wie Facebook, WhatsApp und Co unterwegs. Aber muss ich all meine Daten dort preisgeben? Wie Sie Privatsphäre-Einstellungen bei Apps und beim Surfen nutzen können, erfahren Sie in diesem Workshop.

App-Check - Wie sieht eine sichere und seriöse App aus?

Das Internet ist groß und tolerant. Manchmal vielleicht zu tolerant. Entsprechend tummeln sich dort viele Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Wie Sie derlei unseriöse Apps bereits vor der Installation erkennen können, zeigen wir Ihnen in unserem App-Check-Workshop.

Was bedeutet das grüne Schloss? - Sichere Webseiten erkennen

Viele Banken warnen vor Phishing-Angriffen. Aber wie kann man solche Angriffe richtig erkennen und sich davor schützen? Reicht da schon das grüne Schloss im Browser, um eine sichere Webseite zu erkennen? Dieser Workshop erklärt, was Indikatoren im Browser und Email-Client wirklich bedeuten (und was nicht).

Alexa, ich habe nichts zu verbergen! - Über die Tücken von digitalen Assistenten

Sie kommen in den unterschiedlichsten Darreichungsformen: Am Handgelenk als Uhr getarnt, als schicker Lautsprecher im Wohnzimmer oder auch im Auto. Doch warum sind diese nützlichen Dienste kostenlos? Die künstlichen Intelligenzen lauschen jederzeit was wir sagen, verfolgen wohin wir uns gerade bewegen und sind in der Lage, bewusst und unterbewusst unser Konsumverhalten zu beeinflussen. 

Blockchain: Was ist das? - Über die neue Technologie, die vieles verändern wird

Blockchain ist in aller Munde und gilt als eine der sichersten Technologien der Zukunft. Entwickelt wurde das Modell im Rahmen der Kryptowährung Bitcoin. In diesem Workshop lernen Teilnehmer die Grundlagen der Blockchain-Technologie kennen: Wie funktioniert eine Kryptowährung? Was ist ein Smart Contract? Wie kann ich diese Technologie selber verwenden und worauf muss ich achten?

Der Spion in Ihrer Hosentasche? - Über die Sicherheit von Smartphones 

Wir bieten einen Einblick in die Welt der mobilen Sicherheit und erklären, wie man sich schützen kann. Gemeinsam beantworten wir die Fragen: „Wie sinnvoll ist Antivirensoftware auf Mobilgeräten?“ oder „Wie verschlüssele ich sinnvoll mein Handy?“

Ein Passwort ist nicht genug - Zwei-Faktor-Authentisierung einrichten und verwenden

Facebook, GMail, Dropbox oder Amazon alle erfordern, dass sich der Benutzer mit einem Benutzernamen und Passwort identifiziert. Ist das Passwort jedoch einmal ­gestohlen oder bei einem Datenleck entwendet worden, kann der Dieb leicht die Identität des Opfers annehmen und auf private Daten zugreifen oder gar online shoppen gehen. In diesem Vortrag erklären wir das Einrichten und Verwenden von Zwei-Faktor-Authentisierung als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, um das eigene Online-Konto besser zu schützen.

Eine Veranstaltung des CISPA in Kooperation mit der Landesmedienanstalt Saar, dem Onlinerland Saar und saar.is - saarland.innovation&standort e.V.

More Information