2015-01-15 18:00
Nils Gruschka

Informations- und Medienrechtliches Kolloquium, Nils Gruschka

Nils Gruschka

Fachhochschule Kiel

Title : Haftungsrisiko Website: Angriffe auf Systeme und Benutzer

Universität Saarbrücken, Geb. B. 4.1, HS 0.07, 18 Uhr c.t.
Vortragsankündigung (pdf)

Abstract
In gleichem Maße wie das World Wide Web zum Alltagswerkzeug geworden ist, haben auch die Angriffe auf bekannte Websites zugenommen. Davon betroffen sind auch die arglosen Internetnutzer, die als Laien oft kaum eine Chance haben, den Angriff auf ihre persönlichen Daten zu erkennen. Aus juristischer Sicht stellt sich nicht erst im Schadensfall die Frage nach einer angemessenen Verteilung von Chancen und (Haftungs-)risiken. Ohne Kenntnisse von den technischen Grundlagen des Internets und seiner Sicherheitsarchitektur bleibt die rechtliche Beurteilung aber orientierungslos. Das Informations- und Medienrechtliche Kolloquium hat deshalb zum ersten Mal in seiner noch jungen Geschichte einen Professor der Informatik zu Gast: Nils Gruschka von der Fachhochschule Kiel wird sich an die Schnittstellen seiner Wissenschaft zur Rechtswissenschaft heranwagen. Er wird einen Überblick über die am meisten verwendeten technischen Angriffstechniken geben, Hinweise zu Abwehrmöglichkeiten geben und auf aktuelle Fälle eingehen. Dem Vortrag schließt sich eine Diskussion an, in welcher der Referent auch auf Fragen aus dem Publikum eingehen wird.

Bio
Prof. Dr. rer. nat. Nils Gruschka ist seit 2012 Professor für Netzwerke und IT- Sicherheit an der Fachhochschule Kiel. Er studierte Informatik an der Christian-Alb- rechts-Universität zu Kiel und wurde mit einer Arbeit über Sicherheit von verteilten Systemen zum Dr. rer. nat. promoviert. Sein beruflicher Werdegang führte ihn unter anderem zu T-Systems und den NEC Laboratories Europe. Herr Gruschka ist Mitautor des Lehrbuches “Sicherheit in Kommunikationsnetzen”.