2016-04-21 18:00
Spiros Simitis Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Audimax 0.07

Spiros Simitis: Datenschutz – Rückblick und Perspektiven

Update: Der Vortrag entfällt leider

Prof. em. Dr. Dres. h. c. Spiros Simitis

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Titel : Datenschutz: Rückblick und Perspektiven

Building: B4.1 (Audimax), Room 0.07, 18:00 Uhr

Abstract

Das Datenschutzrecht ist in den vergangenen Jahren mit rasanter Geschwindigkeit in das Zent- rum politischer und juristischer Debatten gerückt. Während in Zeiten des grundlegenden Volkszählungsurteils des Bundesverfassungsgerichts von 1983 noch ganz die gegen staatliche Datensammlungen gerichtete Abwehrfunktion des Gesetzes im Vordergrund stand, geht es heute gleichgewichtig auch darum, im Verhältnis von Privatpersonen einen gerechten Aus- gleich im Widerstreit informationswirtschaftlicher Interessen und persönlichkeitsrechtlicher Schutzansprüche zu finden. Spiros Simitis wird in seinem Vortrag beim IMK die großen Ent- wicklungslinien des Datenschutzrechts nachzeichnen und dabei auch die vor der Tür stehende Zukunft – die europäische Datenschutz-Grundverordnung – berücksichtigen. Simitis war als Wissenschaftler maßgeblich an der Entstehung des hessischen Datenschutzgesetzes von 1970 als des weltweit ersten Datenschutzgesetzes beteiligt. Auf die Fortentwicklung des Daten- schutzrechts auf nationaler und später europäischer Ebene hatte er ebenfalls großen Einfluss. Von vielen wird er gar als „Vater des Datenschutzes“ bezeichnet.

Biographie

Univ.-Prof. em. Dr. Dres. h. c. Spiros Simitis hielt von 1964 bis 1969 eine Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht sowie Internationales Privat- recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie anschließend bis zu seiner Emeritierung eine Professur für Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Rechtsinformatik mit einem Schwer- punkt auf dem Thema Datenschutz an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M. inne. Dort war er zugleich Direktor der Forschungsstelle für Datenschutz. Von 1975 bis 1991 war Simitis Hessischer Datenschutzbeauftragter.

Weitere Informationen