2015-03-02 19:00
Prof. Dr. Andreas Zeller Rathaus Saarbrücken

Wie genetische Algorithmen Schwachstellen in Programmen aufspüren

Vortrag von Prof. Dr. Andreas Zeller am Montag den 02.03.2015 um 19:00

Ich habe ein Programm entwickelt. Wie kann ich sicher gehen, dass es keine Sicherheitslücken hat? Ein einfacher Weg ist, das Programm mit Unmengen zufälliger Eingaben zu füttern – und zu hoffen, dass es daraufhin abstürzt oder mir unerwünschte Zugriffe ermöglicht. Noch besser können dies genetische Algorithmen, die eine Menge von Eingaben systematisch mutieren und kreuzen, um eine Auslese erfolgsversprechendster Eingaben systematisch weiterzuentwickeln. Die von uns entwickelten Verfahren haben unter anderem in kürzester Zeit dutzende Probleme in Internet-Browsern aufgedeckt, und gehören heute zu den Standardverfahren, mit denen Google und Mozilla Browser wie Chrome und Firefox sicherer machen.