Yang Zhang

Yang Zhang

Am 01. Februar tritt Yang Zhang seine neue Position als Faculty am CISPA an. Zhang hat bereits die vergangenen drei Jahre am Großforschungseinrichtung des Bundes in Saarbrücken gearbeitet, zuletzt als Leiter einer Forschungsgruppe. Von Januar 2017 bis Dezember 2018 arbeitete Zhang als Postdoc mit Gründungsdirektor Michael Backes. Davor erlangte er seinen PhD an der Universität Luxemburg als Doktorand bei Sjouke Maus und Jun Pang.

Yang Zhangs Forschungsschwerpunkt liegt an der Schnittstelle zwischen Privacy und Machine Learning. Seine Forschungsthemen können grob in zwei Gebiete unterteilt werden. Zum einen entwickelt er Machine-Learning-Algorithmen um Privacy-Risiken zu beziffern und zu minimieren. Diese Risiken können durch eine Vielzahl aus menschlich generierten Daten entstehen, beispielsweise Daten aus sozialen Netzwerken, biomedizinische Daten und Standortdaten. Zum anderen untersucht er neuartige Angriffsflächen von Machine-Learning-Algorithmen und entwickelt Techniken zur Verbesserung von Privacy, die erkannte Risiken minimieren sollen. Außerdem arbeitet Zhang an der Analyse von sozialen Netzwerken und an algorithmischer Fairness.

Yang Zhang

Yang Zhang