Direkteinstieg
Researcher in CISPA building.

Ihre Karriere am CISPA

Tenure-track und Tenured Faculty

Wir bieten Tenure-Track- und Tenured-Faculty-Positionen in allen Bereichen um Cybersicherheit, Datenschutz und Kryptographie. Die nächste Bewerbungsrunde kündigen wir in Kürze an.

Ein Doktortitel in Informatik oder einem verwandten Gebiet und eine herausragende Forschungsbilanz sind erforderlich. Von den BewerberInnen wird erwartet, dass sie eine international sichtbare Forschungsagenda vorweisen und sich ihr Forschungsteam aufbauen. Die KandidatInnen für Führungspositionen müssen international anerkannte und erfahrene Wissenschaftler sein. Wir erwarten, dass BewerberInnen bereits auf mindestens einer der folgenden Konferenzen publiziert haben: USENIX Security, ACM CCS, IEEE S&P, EuroCrypt, Crypto, PETS, CSF, IEEE EuroS&P oder NDSS.

CISPA legt Wert auf Diversität und Chancengleichheit. Wir ermutigen insbesondere auch Wissenschaftlerinnen sich zu bewerben. Wir bieten zudem spezielle Unterstützung für Ehepartner im Rahmen unseres Dual-Career-Programms.

Postdoktorale Forscher haben die Möglichkeit gemeinsam mit unseren Faculty an bestehenden Forschungsrichtungen zu arbeiten und ihre eigene Forschungsagenda unter der Betreuung der CISPA-Faculty zu entwickeln. Ehemalige postdoktorale Forscher haben inzwischen unbefristete Positionen an Top-Universitäten und in -Forschungslaboren weltweit angenommen, unter anderem Carnegy Mellon, Microsoft Research, IMDEA und Inria.

CISPA hat seine Zusammenarbeit mit der Universität Stanford 2016 durch die Gründung des CISPA-Stanford Center für Cybersicherheitsforschung intensiviert und damit eine gemeinsame Kaderschmiede für die nächste Generation der Cybersicherheitsexperten geschaffen, die die Stärken von Stanford und CISPA in einem gemeinsamen Weiterbildungsprogramm für postdoktorale Forscher kombiniert.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des CSC für Cybersicherheit.

Qualifizierte Kandidaten, die eine Promotion in einem Forschungsgebiet anstreben, das durch CISPA-Faculty abgedeckt wird, können sich jederzeit direkt bewerben, indem sie den Forschungsgruppenleiter kontaktieren, für dessen Gruppe sie sich interessieren, oder können sich für die Graduiertenprogramme der Universität des Saarlandes und der International Max Planck Research School bewerben.

CISPA akzeptiert ganzjährig außergewöhnlich starke Kandidaten. Weitere Informationen finden Sie auf den individuellen Webseiten der Gruppen, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten, oder senden Sie eine formlose Anfrage an .

CISPA pflegt ein offenes, internationales und ethnisch-sprachlich diverses Arbeitsumfeld und erwartet Bewerbungen herausragender Studierender, unabhängig von ihrer nationalen Herkunft und Staatsbürgerschaft. Die Arbeitssprache ist Englisch.

Der Bewerbungsprozess beinhaltet Bewerbungsgespräche und einen Besuch des Zentrums und seiner Partnerinstitute, so dass die Bewerber ausreichend Gelegenheit haben, mit den Faculty und Studenten zu interagieren, bevor sie eine Stelle annehmen.

Zugelassene Studierende werden von CISPA-Faculty betreut und forschen an den jeweiligen Partnerinstituten des CISPA. Postgraduale Studierende erhalten eine individuelle Ausbildung und Mentoring durch unsere Faculty und werden so für Führungspositionen in akademischer und industrieller Forschung von Weltrang vorbereitet.

Zugelassene Studierende sind entweder Angestellte der Universität des Saarlandes oder erhalten ein Stipendium der Graduiertenschule zur Deckung der Gebühren, Lebenshaltungskosten und Krankenversicherungsbeiträgen. Weitere finanzielle Unterstützung wird für Studierende mit Kindern bereitgestellt. Erfolgreiche Bewerber aus Nicht-EU-Ländern können durch ein Studentenvisum gefördert werden.

Graduiertenschule für Informatik und International Max Planck Research School

Zusätzlich können Studierende sich für die Graduiertenprogramme der Universität des Saarlandes und der Max-Planck-Institute bewerben, die ebenfalls hochkompetitiv sind. Ein erfolgreicher Bachelor- oder Masterabschluss einer exzellenten forschungsorientierten Hochschulinstitution ist unbedingt erforderlich. Bewerber sollten über einen herausragenden akademischen Lebenslauf verfügen (zu den besten ihres Jahrgangs zählen), fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift und starke Empfehlungsschreiben ihrer wissenschaftlichen Betreuer vorweisen.

Zu Graduiertenstudium und Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie weitere Informationen auf den folgenden Webseiten:

Graduiertenschule für Informatik: https://www.graduateschool-computerscience.de

International Max Planck Research School for Computer Science (IMPRS-CS): https://www.imprs-cs.de

Studierende erhalten individuelle Betreuung durch unsere erfahrenen WissenschaftlerInnen und werden vom Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere in die Forschungsgruppen integriert. Sie können aktiv an internationalen Konferenzen, Institutskolloquien und Fakultätsseminaren teilnehmen und Vorträge oder Poster beisteuern.

Schreiben Sie bei uns Ihre Abschlussarbeit

Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität des Saarlandes können gerne Ihre Abschlussarbeit unter der Betreuung eines unserer erfahrenen Forschungsgruppenleiter oder Faculty schreiben.

Hilfswissenschaftler

Während Ihres Studiums an der Universität des Saarlandes bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in unserem Zentrum erste wissenschaftliche Erfahrungen zu sammeln. Den talentiertesten Studierenden können Positionen als Hilfswissenschaftler (HiWis) zur Unterstützung unserer Faculty und Forschungsgruppenleiter bei ihren aktuellen Forschungsprojekten oder als Tutoren zur Unterstützung unserer Kurse an der Universität des Saarlandes angeboten werden. Kontaktieren Sie direkt unsere Faculty und Forschungsgruppeneiter, um sich nach offenen Stellen für HiWis oder Tutoren zu erkundigen.

Praktika

Young Researcher Internship Program

Wir suchen Studierende…
  • …die hochtalentiert und motiviert sind.
  • …die die ersten Semester eines Bachelor- und Masterstudiums der Informatik oder Rechtsinformatik, idealerweise mit dem Schwerpunkt der Informationssicherheit, erfolgreich abgeschlossen haben.
  • …mit fließenden Englischkenntnissen (erforderlich). Deutsch ist von Vorteil.
  • …die sich selbst motivieren können, kreativ und aufgeschlossen sind.
  • …mit der Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zur Teamarbeit.
  • …die sich für ein 6-9-monatiges Praktikum am CISPA interessieren.
Wir bieten Ihnen die Gelegenheit
  • ein qualitativ hochwertiges Forschungsprojekt in einer unserer Forschungsgruppen zu entwickeln.
  • für ein bestimmtes Projekt selbst verantwortlich zu sein.
  • mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben in einem internationalen Arbeitsumfeld betraut zu sein.
  • der Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • die Forschungsseminare und -kurse des CISPA zu besuchen.
  • für ein bezahltes Praktikum mit Zuschuss zu den Wohnkosten
Wie bewerben Sie sich:

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an . Ihre Bewerbung sollte die folgenden Dokumente enthalten:

  • Motivationsschreiben (bitte geben Sie Ihren Schwerpunkt im Bereich der Informationssicherheit und den Namen des Forschers an, mit dem Sie am CISPA zusammenarbeiten möchten)
  • ausführlicher Lebenslauf
  • Empfehlungsschreiben (wenn möglich)
  • Urkunden und Zertifikate (von Schulen, Universitäten, Arbeitgebern oder Ähnliches)
  • eine Notenübersicht für ihre ersten Studiensemester
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • eine Arbeitserlaubnis, wenn erforderlich